Dr. Kondo

Dr. Kondo

Bambussalz und die Wissenschaft

-werbung-
Werbung für Freedom of Health? Kontakt »

Kondo, ein japanischer Arzt, erschien in der Presse mit seiner wissenschaftlich fundierten Aussage, dass 90% der Krebspatienten keine Chemotherapie benötigen.

Der Kampf gegen den Krebs mit moderner Medizin auf Basis von Chirurgie, Chemotherapie und Bestrahlung ist zum Scheitern verurteilt. Dabei handelt es sich um mittelalterliche Praktiken, die auf der Hoffnung der Patienten basieren.

Bambussalz mit Knoblauch wirkt bei Magen- und Darmproblemen wahre Wunder.

Der pH-Wert von Bambussalz ist 10, stark alkalisch und hilft bei der Lösung von Krankheiten oder Problemen, die durch Versauerung entstehen. Die Kombination Knoblauch-Bambussalz aktiviert verschiedene Enzyme, sie hat antiseptische Eigenschaften und beide haben keine Nebenwirkungen. Die Medizin der Zukunft ist jetzt verfügbar. Kombinieren Sie Knoblauch mit Bambussalz.

-werbung-
Werbung für Freedom of Health? Kontakt »

Knoblauch im Kampf gegen Krebs

Ein guter Tipp für Ihre Gesundheit: Knoblauch und Bambussalz

Eine Studie von Kim Younghee untersuchte auch die Kombination von „Knoblauch“ bei Magen- und Darmproblemen. Das Ergebnis war fantastisch. 94,52 % Regeneration bei SOD und 94,3 % Regeneration bei Glutathion-Enzymen, die die freien Radikale entfernt haben.

Das Fazit der Forschung war, dass die Kombination aus Knoblauch und Bambussalz helfen kann, Magen- und Darmprobleme zu verhindern und zu heilen.

Die Havard Medical School erklärt Bambussalz für ungefährlich, selbst bei einer Menge von 30 Gramm pro Tag.

Bereits 1995 hat sich das Dana Farber Krebsforschungszentrum der Havard University mit der Ungefährlichkeit von Bambussalz beschäftigt. Mit einem pH-Wert von 10 und vielen Mineralstoffen ist Bambussalz sogar bei einem Verbrauch von 10-30 g pro Tag ungefährlich, und das ganz ohne negative Nebenwirkungen. ganz im Gegensatz zu gewöhnlichem Salz.

2-fach geröstetes Bambussalz. Für bessere Sportleistungen.

2-fach geröstetes Bambussalz.

Diese Studie wurde von Professor G. Heumyoung vom Yeonan Medical Institute bestätigt, der bei 86,7 % seiner Patienten mit Magengeschwüren, Gastritis und atrophischer Gastritis eine Heilung vorfand. Und dies mit 1,5 – 2 Gramm Bambussalz pro Tag für 25 bis 35 Tage.

Prof. Wangkis Forschung zeigt, dass Bambussalz bei 91,95 % der untersuchten Personen Gastritis und Geschwüre heilen kann. 1993 untersuchte Professor Wangki vom Chinese Medicine Research Institute im Rahmen seiner bekannten Arbeit (klinische und experimentelle Studien mit Bambussalz aus Südkorea) den Einfluss von Bambussalz auf Gastritis und Geschwüre.
Die Patienten erhielten 2 Gramm Bambussalz, und zwar dreimal täglich in heißem Ingwerwasser. Das Ergebnis war eine 91,95 %ige Genesung.

Bambussalz wirkt efektiv bei lokalen Hautallergien, sagt Professor Kim Hyungmin.

Bei Tieren wurde durch Prof. K.Hyungmin von der Kyunghee University wurde bei einer Konzentration von 0,1 g/kg und 1 g/kg Bambussalz eine Reduzierung der Allergieparameter wie Histamin um 24,3 und 52,2 % beobachtet.

Hond zonder allergie door gebruik van bamboezout. Bamboezout als natuurlijk medicijn.

Bambussalz gegen Allergien, auch für Tiere.

Bambussalz wurde auch mit den Auswirkungen von reinem Salz (Natriumchlorid) auf Histamin verglichen. Reines Salz hatte keine Wirkung und Bambussalz hatte eine starke Wirkung, und zwar nur leicht abhängig von der verabreichten Menge.

Bambussalz wirkt als Mundhygiene und stabilisiert den Blutdruck, sagt Professor Ryo Hyoik.

Der Professor für Biochemie Ryo Hyoik von der Kyemyung University gab 14 Personen 15 Gramm Bambussalz für die Dauer von 8 Wochen. Keines der Testpersonen bekam davon einen hohen Blutdruck. Im Gegenteil, in den meisten Fällen war der normale Blutdruck wiederhergestellt.

Salz hat mit Bluthochdruck nichts zu tun.

Bambussalz gegen einen hohen Blutdruck.

Aber das war nicht das Ziel der Untersuchung. Bambussalz kann H. Pylori Bakterien im Magen reduzieren (H. Pylori wurde oft mit Geschwüren in Verbindung gebracht). Und die Untersuchung zeigte auch, dass Bambussalz besonders effektiv bei der Heilung von oralen Bakterien im Mund ist.

Bambussalz ist besonders effektiv bei der Eindämmung von oralen Bakterien im Mund.

Bambussalz ist besonders wirksam bei der Stabilisierung von Mundbakterien im Mund.

Laut Professor Ryu ist die molekulare Größe von Bambussalz 10 mal kleiner als die von Salz. Aufgrund seiner 10-mal kleineren Molekülgröße kann sich Bambussalz besser zwischen den Zellmembranen bewegen als gewöhnliches Salz.

Salz mit größeren Molekularstrukturen wie Speisesalz bleibt leichter im Blut und zieht gewöhnliches Salzwasser an. Das bedeutet, dass gewöhnliches Salz eine blutdrucksteigernde Wirkung hat. Bambussalz hat 300-600 A. Salz hat 3000 – 7000 A. 1A = 0,000 000 08 cm

Bambussalz hat eine geringere Leitfähigkeit als gewöhnliches Salz, was bedeutet, dass Bambussalz eine pharmazeutische Rolle spielen kann.

Professor Kim Muyung von der Beijing Fiber University untersuchte die Leitfähigkeit von Salz und Bambussalz. (mit Röntgen- und Elektronenmikroskopie).

Medikamente mit geringer Leitfähigkeit durchlaufen die Zellmembranen leichter als Medikamente mit höherer Leitfähigkeit. Bambussalz hat eine geringere Leitfähigkeit und eine andere Molekularstruktur als gewöhnliches Salz und kann eine bessere und pharmazeutische Rolle erfüllen sowie mehr Energie liefern. Darüber hinaus ist Bambussalz stark alkalisch und gewöhnliches Salz ist neutraler.

bamboezout als natuurlijk medicijn. 9 maal gebrand grof bamboe zout. Recept voor eenvoudige, natuurlijke en effectieve zoutoplossing bij verstopte neus.

9 Mal geröstetes grobes Bambussalz.

Die Hanyang University bestätigt den hohen antimikrobiellen Wert von Bambussalz. Samonella haben keine Chance.

Salz ist Salz. Falsch!
Samonella ist ein Gramm positiver Bakterien, die durch Bambussalz kaum eine Chance erhalten. Die Universität zeigte, dass Bambussalz im Vergleich zu raffiniertem Salz und Meersalz besser abschneidet. Die Forscher denken, dass dies daran liegt, dass Bambussalz alkalischer ist, mehr andere Spurenelemente enthält und ein besseres Oxidations-Redoxpotenzial hat.