Gesundheitsexperten glauben immer mehr an die Wirkung von Nativem Kokosöl im Kampf gegen Covid-19. Ein Interview des TV-Senders ANC, in dem der Arzt und Wissenschaftler F. Dayrit erklärt, warum. Dr. Fabian Dayrit ist Vorsitzender der Integrated Chemists of the Philippines an der Universität Manila. Er ist überzeugt davon, dass Natives Kokosöl Ihr Immunsystem im Kampf gegen Covid-19 stärkt.

Natives Kokosöl befreit Viren von ihrer Schutzschicht aus Fett. Lang lebe unser Immunsystem!

Bereits seit 1970 ist bekannt, dass die in Nativem Kokosöl enthaltenen Fettsäuren die Schutzschicht von Bakterien und Viren aufbrechen kann. Covid-19 ist ein Virus mit doppelter Schutzschicht aus Fetten. So wie Seife löst Natives Kokosöl (im Video VCO genannt, Virgin Coconot Oil) die Schutzschicht von Covid-19 auf. Wie das Coronavirus enthüllt wird. Einmal von der Schutzschicht befreit, hat das Coronavirus kaum noch Chancen zu überleben oder sich zu vermehren.

-werbung-
Werbung für Freedom of Health? Kontakt »

Warum glaubt der Arzt und Wissenschaftler Fabian Dayrit, dass Natives Kokosöl der größte Feind des Coronavirus ist?

„Meine Kenntnisse basieren auf der Wissenschaft. Seit den 70er Jahren werden die Fettsäuren von Nativem Kokosöl (VCO) an unserer Universität, u.a. unter meiner Leitung ausführlich studiert. Viele in Nativem Kokosöl enthaltene Fettsäure werden gegen Viren und Bakterien aktiv, wenn das Kokosöl einmal vom Körper aufgenommen wurde. – Arzt und Wissenschaftler Fabian Dayrit

Das Covid-19-Virus hat eine Fettschutzhülle. Viren mit doppelter Fettschutzhüllen lassen sich relativ leicht unschädlich machen. Laurinsäure in Kokosöl wird im Körper in Mono-Laurinsäure umgewandelt. Über den Lipase genannten enzymatischen Vorgang wird die Fettschutzschicht des Virus entfernt. Neben Laurinsäure wirken auch Capronsäure, Caprylsäure und Myristinsäure in Nativem Kokosöl antiseptisch.

Hände waschen oder Natives Kokosöl vernichten Covid-19, das Coronavirus.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) macht deutlich, dass Hände waschen ein effektives Mittel gegen die Ausbreitung des Coronavirus ist. Die in Seife enthaltenen Inhaltsstoffe, vor allem die Tenside genannten an der Oberfläche aktiven Stoffe, lösen die Fettschutzschicht des Virus auf. Auf diese Weise kann Seife das Coronavirus abtöten. Kokosöl ist ein beliebter Inhaltsstoff für zahlreiche natürliche Seifen und Waschmittel. Auf ähnliche Weise arbeitet auch Natives Kokosöl (VCO) im Körper. Ist die Infektion mit dem Coronavirus schon erfolgt, kann Kokosöl die Fettschutzschicht des Virus auflösen und so zu seiner Zerstörung beitragen. Ihr Immunsystem erhält mit dem Kokosöl die dazu notwendigen Waffen (Bausteine).

Wie viel Natives Kokosöl sollten Sie im Kampf gegen das Covid-19-Virus konsumieren? VCO stärkt das Immunsystem.

Dazu müssen erst weitere Untersuchungen erfolgen. Genau wie wir noch nicht wissen, wie schnell sämtliche Coronaviren beim Händewaschen abgetötet werden. 1 Minute Hände waschen oder 20 Minuten? Die Auflösung der doppelten Fettschutzschicht des Coronavirus lässt sich damit vergleichen, was Seife beim Händewaschen erreicht.

-werbung-
Werbung für Freedom of Health? Kontakt »

Die Fettschutzschicht des Virus wird aufgelöst. Dr Fabian Dayrit (Universität Manila) hat erfolgreiche Studien mit 15 Testpersonen durchgeführt. Kokosöl ist seiner Ansicht nach wesentlich sicherer als Medikamente. Natives Kokosöl ist hyperallergen (es sind keine allergischen Reaktionen bekannt) und halt die Zulassung GARS (generally recognized as safe) erhalten. Eine toxische Dosis ist nicht bekannt.

Bei Infektion empfehle ich 2 bis 3 Esslöffel. Erhöhen Sie die Dosis Schritt für Schritt. Kommt es zu Durchfall, sollten Sie die Dosis senken. Zur normalen Unterstützung des Immunsystems: 1 bis 3 Teelöffel oder 1 Esslöffel. Sie können auch zeitweise Butter, Margarine und andere Fette durch Kokosöl ersetzen. Kaufen Sie ausschließlich Natives Kokosöl

Entdecken Sie, was Natives Kokosöl gegen Covid-19 bewirken kann

Ihr Immunsystem wird es Ihnen danken. Ein Interview über Corona mit dem Wissenschaftler und Arzt Dr. Fabian Dayrit auf dem Nachrichtensender ANC (ABS-CBN News Channel)